Corinna

Corinna

In meiner Arbeitszeit verpacke ich spannende Inhalte in schöne Worte, Bilder oder Veranstaltungen. Ich sehe zu, dass man nicht gleich ein Ingenieursstudium absolvieren muss, um auch im Winter ein wohlig warmes Zuhause vorzufinden.

Nachhaltigkeit
Ich fahre lieber Fahrrad als Auto, esse Gemüse und Schokolade statt Fleisch, lese lieber digital und shoppe liebend gerne Second-Hand. Der Einzelne muss nicht immer gleich das ganz große Rad drehen, um etwas zu bewirken.

Interessen
Alles, was draußen stattfindet, ein Buch und Bewegung sollten auch dabei sein.

Mit wem würdest du essen gehen und was sollte es geben?
Mit meinem Mann. Französische Patisserie, ein Glas Sekt und eine Schale Milchkaffee mit viel Schaum.

Was wolltest du als Kind gerne werden?
Lehrerin – später musste ich allerdings erkennen, dass mich einzig mein gutes Namengedächtnis für diesen Beruf qualifizieren würde.

Was bringt dich zum lächeln?
Der Quatsch, der bisweilen aus meinen Kindern und meinem Mann herauskommt. Allerdings reicht ein Lächeln häufig nicht mehr aus.

Alle Artikel von Corinna:

Tag des Butterbrotes

Bewusst & Sein

Ein gefüllter Magen sorgt für Behagen

Heute ist der Tag des Butterbrots. Für uns ein Grund, euch nachhaltige Frühstücks- und Pausenbrot-Ideen zu präsentieren. Schließlich geht nichts über eine richtig leckere Stulle – oder etwa doch? Wir sind gespannt, was ihr von unseren Vorschlägen haltet. Was habt ihr denn in eurer Brotdose (aus Bambus)? Schreibt es uns – gerne mit einem Foto dabei.

Wissen & Wert

So gelingt die Wärmewende!

Bis 2050 sollen die deutschen Treibhausgasemissionen im Vergleich zu 1990 um 80 bis 95 Prozent sinken – so lautet das Ziel der Bundesregierung. Klimaeffiziente Gebäude spielen dabei eine wichtige Rolle. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat in einer Leitstudie zur Energiewende acht Handlungsempfehlungen aufgestellt, die uns diesem Klimaziel näher bringen. In unserer Infografik erfahrt ihr mehr.

Mars

Technik & Trends

Auf dem Weg zum Mars

Bis vor kurzem leuchtete er besonders hell am Nachthimmel: der Mars. Doch nicht nur durch das Teleskop ist der Erdnachbar einen Blick wert. Forscher weltweit arbeiten daran, dem Roten Planeten seine Geheimnisse zu entlocken – mit Raumsonden, Simulationen und bemannten Missionen.