D-Mark-Heizung raus, Förder-Euros rein

Rat & Tat

D-Mark-Heizung raus, Förder-Euros rein

Der Jahrhundertsommer ist vorbei. Die Tage werden kürzer, die Sonnenstunden immer weniger. Zeit also, die Heizung anzuwerfen, damit es zu Hause schön warm bleibt. Der Blick auf die Heizkosten kann die Behaglichkeit jedoch stören. Und zwar besonders dann, wenn die Heizung so alt ist, dass sie noch mit D-Mark bezahlt wurde. Darum empfehlen wir: D-Mark-Heizung raus – Fördereuros rein! Ein Heizungstausch ist dank hoher Fördergelder von bis zu 3600 Euro nämlich bezahlbarer, als man denkt.

Bio Hotels

Bewusst & Sein

Bio-Hotels: Zimmer mit Fairblick

Weite Strände, grüne Wiesen, hohe Bergwipfel. Hotelgäste wünschen sich intakte Natur, wenn sie aus dem Fenster blicken. Dabei ist der Tourismus für die Umwelt meist eine Belastung. Bio-Hotels sind eine nachhaltige Alternative zum gängigen Modell.

Tag des Butterbrotes

Bewusst & Sein

Ein gefüllter Magen sorgt für Behagen

Heute ist der Tag des Butterbrots. Für uns ein Grund, euch nachhaltige Frühstücks- und Pausenbrot-Ideen zu präsentieren. Schließlich geht nichts über eine richtig leckere Stulle – oder etwa doch? Wir sind gespannt, was ihr von unseren Vorschlägen haltet. Was habt ihr denn in eurer Brotdose (aus Bambus)? Schreibt es uns – gerne mit einem Foto dabei.

Wärmepumpe kühlen

Rat & Tat

Mit der Wärmepumpe kühlen – und auch lüften?

Was macht eigentlich Wohnkomfort aus? Mit einem Klima, bei dem man sich einfach nur ringsum richtig wohl fühlt? Wer jetzt spontan auf eine Temperatur von etwa 21 °C tippt, hat eine gute Einschätzung, wie beispielsweise vom Umweltbundesamt (UBA) in einer breit angelegten Studie bestätigt wurde. Weniger bekannt ist aber, dass auch Luftfeuchte und Luftqualität beim Wohlfühlklima eine wichtige Rolle spielen. Stimmt einer der Faktoren nicht, fühlen sich die meisten Menschen sofort unwohl.